Vulkanausbruch in Osnabrück

Nein, kein Scherz, sondern Realität in der letzten Ek-Stunde der 6a und 6d des Ratsgymnasiums. Beide Klassen werden von Frau Janßen unterrichtet und da Vulkanismus auf dem Lehrplan stand, wurde beiden im Doppelpack das Thema näher gebracht. Im ersten Teil der Doppelstunde wurde mit Hilfe von Filmmaterial die unterschiedlichen Vulkantypen erläutert und Fluch und Segen des Naturphänomens erklärt.
Die 6. Std. fand dann auf dem Schulhof statt. Viele Schüler aus beiden Klassen hatten zu Hause zum Teil mit enormen Bastelaufwand Vulkanmodelle gebaut, die dann live „ausbrachen“, je nach Technik mit ohne ohne Rauch, mal war die Lava gelblich (Schwefel?), mal war sie himbeerrot.
Die Schüler hatten jedenfalls Spaß, vor allem, weil zwei Vulkane dabei waren, die tatsächlich Feuer spuckten.

Vielen Dank nochmals an alle Schüler, die sich teils mit Hilfe der Eltern mit sehr viel Mühe auf dieses Experiment vorbereitet haben.
Text und Foto: Sylvia Janßen, 26.06.2018