Unterrichtsgänge

Nachhaltige Vermittlung unterrichtlicher Inhalte kann auch durch sogenannte Unterrichtsgänge gelingen. Lerngruppen besuchen in der Unterrichtszeit außerschulische Lernorte und vertiefen so ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse vor Ort.
Einige Beispiele: Mit den Fächern Religion und Werte und Normen besuchen Schüler die Synagoge in Osnabrück, eine Moschee, Kirchen oder Friedhöfe. Resultierend aus dem Deutschunterricht werden Theatervorstellungen besucht, naturwissenschaftliche Fächer führen Exkursionen zur Hochschule/ Universität, VW Osnabrück, den Botanischen Garten ect. durch.

 

Ansprechpartner: Silke Klar