Unsere Gewinner beim Kunstwettbewerb

Das Ratsgymnasium nahm auch dieses Jahr mit etlichen Klassen am Kunstwettbewerb „jugend creativ“ teil. Rund 2500 Bilder und Kurzfilme zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ nahmen auf Ortsebene am 48. internationalen Jugendwettbewerb teil. Am 19. April 2018 fand die Siegerehrung in der Filmpassage Osnabrück statt und die stolzen Gewinner wurden mit einer Urkunde, einer Tasse, bedruckt mit dem eigenen Siegerbild sowie Kinogutscheinen geehrt. Im Anschluss konnten die Gekürten einen gemütlichen Kinonachmittag mit Popcorn und Getränken im Kreise ihrer Familien und Freunde verbringen.
In der Altersgruppe Klasse 5 bis 6 gewannen Romy Kosma (6c) den dritten Platz und Smilla Saathoff (5d) den zweiten Platz. Mateo de Jesus Pêga (5b) erlangte mit seinem Bild zu „Erfindungen verändern unser Leben“ den ersten Platz.
In der Kategorie Kurzfilme drehte die Klasse 10d lustige Filme zu Erfindungen der ganz besonderen Art. Der dritte Platz ging an die Filmgruppe von Ajla Kalac, Abigail Mathew und Karoline Pauls. An einem Kaffeenachmittag verwandelt sich der umgestoßene Kuchenteig wie aus Zauberhand zu drei leckeren Donuts. Den zweiten Platz errangen Cornelius Gallenkamp, Felix Petzoldt und Hendrik Schnee. In ihrem witzigen Film wird ein wundersames Verjüngungsmittel für einen Hund entwickelt. Janaina Domingos, Malek Mallouk, Marit Mortzek und Jeremias Vigo Pantoja gewannen den ersten Platz. Ein monströser Bartwuchs plagt einen Schüler, bis wissenschaftliche Superheldinnen den Rasierer für ihn erfinden.
In der Altersgruppe 10. bis 13. Klasse wurde unter dem Thema „Erfindungen und ihre Auswirkungen“ ein bewertender Blick auf die Erfindungen verlangt. Der Profilkurs Kunst 12A3 visualisierte nützliche Errungenschaften wie die Brille, kritisierte Umweltverschmutzung sowie Medienkonsum und setzte sich mit den negativen Aspekten von Energieverbrauch oder Autoabgasen auseinander. Den vierten Platz teilten sich Natalie Scharf und Lina Grünloh. Romina Meyer errang den dritten Platz und Katharina Lückmann den zweiten Platz. Lisa-Marie Kobusch wurde mit dem ersten Platz gekürt.

Wir gratulieren ganz herzlich unseren zahlreichen Ortssiegern und drücken die Daumen für die Landesebene.

Text & Foto: R. Baumans 05.05.2018