Sommerkonzert 2018

Auch in diesem Jahr fand wieder unser traditionelles Sommerkonzert statt. In der vollbesetzten Aula war die Stimmung ausgelassen und mit einem bunten Programm wurde das Publikum niveauvoll unterhalten. Zuerst trat die Vorkapelle unter der Leitung von Markus Preckwinkel auf. Die Vorkapelle spielte die Stücke „Happy, Skyfall, Farmhouse Rock, Bad und Goodnight, Ladies“.

Da in diesem Jahr die Chöre nicht auftreten konnten, bereicherten einige Solisten das Konzertprogramm.  Benedikt Knillmann spielte am Xylophon „Das kleine Zirkuspony“. Chae-Hyun Yoo interpretierte am  Klavier das Impromtu op. 90 Nr. 4 von Franz Schubert. Paula Viehl am Tenorhorn trug die Fantasie und Variationen über „The Carneval of Venice“ vor und wurde dabei von Julia Honerkamp am Klavier begleitet. Anschließend trat Julia solistisch mit der Carmen Fantasie auf und wurde dabei von Frau Julia Heutling am Klavier begleitet. Das Vororchester des Ratsgymnasiums unter der Leitung von Raphael Rahe spielte die Stücke „Rampant Riders, den Tanz in G-Dur und das Menuett aus der Feuerwerksmusik“. Das Kammerorchester des Ratsgymnasiums (ebenfalls unter der Leitung von Raphael Rahe) spielte „A Malcumira, Dark and Blue (komponiert von Julia Honerkamp!), How Far I’ll Go und We Are the Champions“. Die Schülerkapelle unter der Leitung von Markus Preckwinkel spielte „Highlights from „La La Land”, den Markus-Song (komponiert und dirigiert von Julia Honerkamp!) und „Oregon“ von Jacob de Haan.

Herr Wehleit bedankte sich bei allen Beteiligten und stellte das diesjährige Konzert unter den treffenden Titel „Julia and friends“! 😉

Text: Michael Geß, Fotos: Friedemann Neuhaus