Schulbrief Nr. 5 Juli 2015

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen!
 
In wenigen Tagen beginnen die für uns alle verdienten Sommerferien. Zeit zum Ausspannen, Auftanken, Abenteuer erleben, zur angeregten Lektüre ……
 
Ein umfangreiches Schuljahr liegt hinter uns. Ich hoffe, dass ihr alle eure Ziele erreichen konntet, liebe Schülerinnen und Schüler. Sollte es jetzt am Ende nicht so gelungen sein wie vorher gewünscht, so nehmen Sie, liebe Eltern, Ihre Kinder in die Arme und machen das Beste aus den nun anstehenden Umwegen. Allen Schülerinnen und Schülern, die aus welchen Gründen auch immer, unsere Schule zum Schuljahresende verlassen, wünsche ich viel Erfolg an den neuen Schulen und auf dem weiteren Lebensweg.
 
154 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten konnten wir in diesem Schuljahr entlassen. Einige Schülerinnen und Schüler verlassen das Ratsgymnasium mit dem schulischen Teil der Fachhochschul-reife und auch sie werden ihren Erfolg haben.
 
126 Schülerinnen und Schüler werden nach den Sommerferien in fünf neuen Klassen ihre Schullauf-bahn am Ratsgymnasium beginnen.
 
Veränderungen im Kollegium:
In den Ruhestand verabschieden wir Frau Bock, Herrn Lehmann, Herrn Macke und Herrn Petschko. Frau Bock hat in den vergangenen 10 Jahren mit großer Umsicht und viel Sachverstand die Fachgruppe Mathematik geleitet, zahlreiche Wettbewerbe initiiert und war eine verlässliche Größe im Kollegium als langjährige Personalratsvorsitzende. Herr Lehmann war nicht nur 44 Jahre Ruderprotektor mit tausenden Kilometern Fahrleistung und unzähligen Stunden, Tagen und Wochenenden am Ruderhaus, auf Ruderwanderfahrten, Regatten und Austauschfahrten, er war auch viele Jahre als sehr beliebter Klassenlehrer und engagierter Englisch- und Mathematiklehrer am Ratsgymnasium tätig. Herr Macke unterrichtete Französisch, Sport und Pädagogik. Als Fachleiter Sport am Studienseminar Osnabrück war er ein ausgewiesener Fachmann für Sportunterricht und hat sich am Ratsgymnasium immer sehr für die Belange des Sportprofils eingesetzt. In den Fachgruppen Mathematik und Physik werden uns demnächst der vielfältige Rat und die Unterstützung von Herrn Petschko fehlen.
 
Frau Lichtenstein, Frau Krause und Frau Beermann haben ihr 2. Staatsexamen erfolgreich bestanden und wir wünschen den jungen Kolleginnen einen guten Start in ihr Berufsleben.
 
Nach den Ferien werden wieder 3 neue Referendare ihre Ausbildung am Ratsgymnasium beginnen. In den letzten Jahren haben die Referendare das Ratsgymnasium immer mit großem Dank für die hervorragende Ausbildung durch die engagierten Fachlehrkräfte verlassen. Auch dafür möchte ich an dieser Stelle dem Kollegium herzlich danken. Es ist nicht immer selbstverständlich, diese zusätzlichen Aufgaben wahrzunehmen.
 
Klassenfahrten
Eine zusätzliche Aufgabe werden wir mit Sicherheit wieder gerne übernehmen: Das OVG Lüneburg hat in seinem Urteil vom 09.06.2015 festgestellt, dass die Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung für Gymnasiallehrer verfassungswidrig ist. Damit entfällt der Grund für die Aussetzung der freiwilligen Leistung zur Durchführung von Klassen- und Studienfahrten.
 
Am Ratsgymnasium wird es im nächsten Schuljahr wieder Klassen- und Studienfahrten geben, auch wenn bislang noch nicht alle Details des Urteils vom Kultusministerium umgesetzt werden. Ausgefallene Fahrten können allerdings nicht nachgeholt werden.
 
Veränderungen im Kohlenkeller
Nach mehr als 15 Jahren wird es im Kohlenkeller folgende Veränderungen geben: Die heilpädagogische Hilfe Osnabrück hat die Zusammenarbeit mit dem Ratsgymnasium gekündigt, langjährige Mitarbeiterinnen werden wir nach den Sommerferien nicht mehr begrüßen können. Wir bedauern diese Entwicklung sehr.
 
Die Stadt hat nach vielen Jahren ab 01.08.2015 die Preise für das Mittagessen etwas angehoben: Das Essen kostet jetzt 3 € für Stadtkinder, Landkreiskinder müssen zukünftig 3,50 € bezahlen. Für Leistungsempfänger aus dem Bildungspaket bleibt der Betrag stabil bei 1€ pro Mittagessen.
 
Frau Carola Naubereit („Kraut und Rüben“) wird auch künftig das Mittagessen anbieten und ihr Angebot erweitern. Sie wird ebenfalls die „Cafeteria Kohlenkeller“ für die Pausen und Freistunden mit neuen attraktiven Angeboten erweitern. Lasst euch überraschen.
 
Besonderes Anliegen
Nils Bullerdiek und Timo Konczalla, zwei ehemalige Ratsschüler (Abitur 2009) haben – kurz vor Abschluss ihres Studiums – ein soziales Projekt initiiert. Die beiden wollen eine 3.600 km lange Radtour von Osnabrück zum Nordkap absolvieren und dabei Spenden sammeln, die dem Projekt „FreiZeit für Flüchtlingskinder“ des Vereins „EXIL e.V. – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge“ zufließen sollen. Informationen, wie Sie diese außergewöhnliche Initiative unterstützen können, finden Sie auf der Homepage des Projekts „Tour de North“ unter www.tourdenorth.com.
 
Schuljubiläum
Am Freitag, den 25. September 2015 ab 19:30 Uhr, wollen wir unser Schuljubiläum „420 Jahre Ratsgymnasium“ mit einem Abend der Begegnung feiern. Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 und 12 und alle Eltern sind herzlich dazu eingeladen.
 
Ich danke allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen, die in besonderer Weise zum Gelingen von Schule beitragen, ob im alltäglichen Miteinander, in der Mitwirkung in Gremien, im kontinuierlichen erfolgreichen Unterricht oder in verantwortlichen Positionen.
 
Für die Ferienzeit wünsche ich euch und Ihnen und Ihren Familien gute Erholung und hoffe auf ein gesundes Wiedersehen am 3. September 2015.

Lothar Wehleit

Oberstudiendirektor