Schulbrief Nr. 3 März 2015

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute möchte ich Sie und Euch zunächst auf zwei Veranstaltungen in den nächsten Tagen aufmerksam machen und herzlich zur Teilnahme einladen.

Seit einiger Zeit gibt es die Vortragsreihe „Schule trifft Wissenschaft und Gesellschaft“. Am Dienstag, den 17. März um 19.00 Uhr kommt der vierfache Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad zum zweiten Mal zu uns.

Von ihm erfahren Sie nicht nur mehr über das Gehirn und die Steigerung der Gedächtnisleistung, sondern ganz konkret etwas über die entscheidenden Voraussetzungen und wichtigsten Schritte zum besseren Gedächtnistraining. Diese Kenntnisse sind sicherlich nicht nur beim Vokabellernen hilfreich.
Der vierfache Weltmeister und Guinness-Weltrekordhalter in verschiedenen Gedächtnisdisziplinen vom angesehenen „Donders Institute for Brain, Cognition and Behaviour“ im niederländischen Nijmegen untersucht die Gehirne der Gedächtnissportler und ist damit quasi sein eigenes Forschungsobjekt. Vielleicht verrät er den Zuhörern, ob er enttäuscht ist, dass sein Gehirn „ganz normal“ ist? Die „Hardware“ nämlich unterscheidet sich bei Gedächtniskünstlern nicht von Otto Normaldenkern, wie Konrad herausgefunden hat. Warum das bei Londoner Taxifahrern anders ist, wieso es sowieso nicht auf die Größe ankommt und wie jede(r) mit Gedächtnistechniken zum Merkkünstler werden kann, verrät der TV-bekannte Hirnforscher in seinem Vortrag.

Da wir mit einem großen Interesse aus der Öffentlichkeit rechnen, erhalten Sie und erhaltet ihr heute diese Vorabinformation. Die Eintrittskarten zum Preis von 7 € für Gäste sind über das Sekretariat der Schule erhältlich.

Am gleichen Tag ist im Ratsgymnasium der Tag der offenen Tür für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und ihre Eltern. Bitte weisen Sie Freunde, Bekannte und Nachbarn auch auf diesen Tag hin. Es wird wieder für ein abwechslungsreiches Programm, wertvolle Informationen und interessante Einblicke in unser Schulleben gesorgt.

Wenige Tage später ist „Showtime“ im Ratsgymnasium. Das Trio Katrin Janssen-Oolo (Mezzosopran), Hannsdieter Meier (Geige) und Ingeborg Weyer (Klavier) gibt ein Konzert mit Klassikern aus Film, Musical und Jazz am Sonntag, den 22. März 2015 um 18.00 Uhr in der Aula der Schule. Eintrittskarten für Erwachsene (14 €) und für Schüler (8 €) sind ebenfalls über das Sekretariat der Schule (0541 323 3350) zu erhalten. Der Erlös der Veranstaltung geht an den Förderverein der Schule. Liebe Eltern, machen Sie sich, Ihrer Familie und Ihren Freunden eine Freude mit diesem unterhaltsamen Abend.

Zum Schluss noch zwei weitere Hinweise auf zwei Termine: laut Bestimmungen des Schulgesetzes ist ein eventueller freiwilliger Rückgang in einen unteren Jahrgang nur bis zum 1. April auf Antrag an die Schulleitung möglich. Dieser Termin liegt bekanntlich in den Osterferien. Deshalb bitte ich um Abgabe eventueller formloser Anträge bis zum 23. März 2015 im Sekretariat.

Im Rahmen der Abiturprüfungen hat es sich bewährt, dass sich die Schule an einem Tag ganz und gar auf die mündlichen Prüfungen konzentriert und die Jahrgänge 5-11 einen Studientag erhalten. Dieser wird in diesem Jahr am Mittwoch, den 20. Mai 2015 sein.

In gespannter Erwartung vielen von Ihnen und Euch bei den nächsten Veranstaltungen persönlich zu begegnen,
grüße ich Sie und Euch alle sehr herzlich aus dem Ratsgymnasium
Ihr und euer

Lothar Wehleit
Oberstudiendirektor