Rhythmisierung

Der Schultag beginnt am Ratsgymnasium um 7.45 Uhr und endet nach der 6. Stunde um 13.05 Uhr. In dieser Zeit wird der gesamte Pflichtunterricht in den Jahrgängen 5-8 ausgebracht. Wahlunterricht und außerunterrichtliche Angebote finden nachmittags statt.

Vormittags wird am Ratsgymnasium in einem flexiblen Modell aus Doppel- und Einzelstunden unterrichtet.

Hauptfächer werden in der Regel vierstündig unterrichtet: Am Ratsgymnasium haben wir eine Aufteilung vorgenommen, die aus einer Doppelstunde und zwei Einzelstunden in der Woche besteht. Dieses Modell hat den großen Vorteil, dass sowohl längere Übungsphasen in den Doppelstunden möglich sind, aber zugleich Kontinuität durch dreimaliges Unterrichten in der Woche entsteht.

Die Nebenfächer werden, wenn es zweckmäßig erscheint, in Doppelstunden unterrichtet (z.B. in Kunst, Sport, Chemie, Physik, teilweise in den Gesellschaftswissenschaften), zum Teil aber auch in Einzelstunden. Wir sind vor allem in den unteren Jahrgängen darum bemüht, dass die Kinder an einem Schulvormittag nicht mehr als vier verschiedene Fächer haben.

Ansprechpartner: Lothar Wehleit