Projekttag: gesellschaftliche Umgangsformen

In Anbetracht wachsender Anforderungen in Beruf und Gesellschaft im Bereich gesellschaftlicher Umgangsformen bieten wir für den Jahrgang 9 im Präventionskonzept unserer Schule den Projekttag „Auftreten, Kommunikation und Etikette“ an. Im Laufe eines Vormittags werden dort von Referenten des „Bildungswerkes der Niedersächsischen Wirtschaft“ in den Klassen mit Kleingruppen Aspekte wie „Überzeugendes Auftreten“, „Gewinnender Umgang mit Menschen“, „Umgang mit anderen Nationalitäten“ und „Umgang mit Gleichaltrigen bzw. Menschen anderer Altersgruppen“ besprochen und eingeübt. Weiterhin werden im Hinblick auf das Betriebs- und das Sozialpraktikum Bewerbungsgespräche und das dortige Kommunikationsverhalten und Auftreten (Kleidung, Gestik) in den Blick genommen. Gesprächs- und Begrüßungssituationen werden in Rollenspielen geübt und danach gemeinsam analysiert und verbessert. Da die Referenten aus der freien Wirtschaft kommen und in unterschiedlichen Firmen Erfahrungen mit Jugendlichen gemacht haben, können sie unseren Schülern wertvolle Hinweise und Hilfen geben.

Ansprechpartnerinnen: Zita Kantus / Nicola Hoppe-Guzek