Patenkonzept

Am Ratsgymnasium verfügen wir überein Mediationskonzept, das auf vielen Ebenen dazu beiträgt, ein gutes soziales Klima in den Klassen und in der Schulgemeinschaft zu schaffen und zu erhalten. Ein wesentlicher Aspekt sind dabei unsere Klassenpaten – Schüler der Klassen 10-12, die im Jahrgang 9 eine Mediatorenausbildung absolviert haben und die Klassen 5-7 in ihrem Schulalltag begleiten.Ihre Aufgaben sind: Hilfen zu geben beim Einfinden in die Schule und Übungen und Spiele zum Kennenlernen und zur Bildung der Klassengemeinschaft anzubieten; das Sozialverhalten und das Kommunikationsverhalten zu trainieren oder zu korrigieren; Streitschlichtungsgespräche durchzuführen; den Lerntypentest durchzuführen und auszuwerten; die Begleitung außerunterrichtlicher Veranstaltungen. Dies alles tun sie in Absprache mit dem Klassenlehrertandem mit dem Ziel, dass sich alle Schüler wohl fühlen und in einem friedlichen Umfeld leben, in dem Konflikte dazu gehören, aber dauerhaft gelöst werden können, weil die Befähigung dazu trainiert wird. Die Paten sind für die Schüler Ansprechpartner auf Augenhöhe, an die sie sich gerne und vertrauensvoll in ihrem Schulalltag wenden können.

Ansprechpartner: Jörg Bergmann