Osnabrücker Projektsommer (OPS) 2019 gestartet

Mit der traditionellen Infoveranstaltung für an diesem Projekt interessierte Schüler und deren Eltern fand am Donnerstag Nachmittag im großen Musikraum des Ratsgymnasiums die Auftaktveranstaltung des diesjährigen Projektsommers statt.

Knapp 30 Schüler, die meisten davon mit Eltern, kamen, um sich im Detail über den Ablauf zu informieren.

Frau Janßen stellte das Procedere des Programms vor und beantwortete die zahlreichen der Fragen der anwesenden Schüler, die sich vor allem auf die Themenwahl bezogen. Die Schüler dürfen sich nämlich ein möglichst nicht schulisches Thema aussuchen, das sie Anfang Dezember in einem Hörsaal des ELSI (European Legal Studies Institute Osnabrück) als 10minütiges Referat präsentieren werden.

Andiskutiert wurden zum Beispiel Themen wie „die Rechtslage von Sozialen Medien“, „der 2. Weltkrieg“, „Krankheiten, die durch genetische Veränderungen entstehen können“ oder „Nachwuchsförderung im deutschen Fußball“.

Mit diesen ersten Ideen, die bereits die Bandbreite des Schülerinteresses zeigen, verließen die Schüler die Veranstaltung und haben nun bis zum 1.4.19 Zeit, sich mit ihren persönlichen Themenvorschlägen für die Teilnahme an diesem Projekt zu bewerben.

Herr Stutzenstein und Frau Janßen warten gespannt, was die Schüler letztendlich an konkreten Vorschlägen anzubieten haben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen. 

Text & Foto: Sylvia Janßen, 15.03.2019

Close
loading...