Erste-Hilfe-Kurse am Rats 

An zwei Tagen lernen die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs in insgesamt 12 Stunden, wie sie Notsituationen erkennen und beurteilen können und welche Handlungsmöglichkeiten sich ihnen in derartigen Situationen bieten. Schwerpunkt des Kurses ist dabei nicht nur die Vermittlung der notwendigen praktischen Fähigkeiten eines Ersthelfers, sondern insbesondere die Förderung des Verantwortungsbewusstseins, in Notfällen aktiv einzugreifen.

Die Kurse werden vom ASB durchgeführt, mit dem eine seit vielen Jahren bewährte und gefestigte Zusammenarbeit besteht. Nach erfolgreicher Beendigung des Kurses erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme, die im Rahmen der Führerschein-, Jugendleiter- und Trainerausbildung anerkannt wird.

Ganzheitliche Entwicklung und Stärkung sozialer Kompetenzen – diese Ziele unseres Leitbildes wollen wir auch mit den Erste-Hilfe-Kursen verwirklichen.

Ansprechpartner: Holger Niehoff