Energiemonitoring

 

Das Projekt „Energie-Monitoring“ ist Teil der Umweltbildung, die u.A. zu einem schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen erziehen soll, und findet im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft statt.

Es werden in Zusammenarbeit mit dem Schulträger, der Stadt Osnabrück, den Stadtwerken und anderen weiterführenden Schulen in Osnabrück Ideen entwickelt, um dazu beizutragen.

Ein Teil davon ist die Erfassung von Daten über den Verbrauch der Schule an Strom und Gas, die uns im viertelstündigen Rhythmus zur Verfügung gestellt werden, um daraus Ansätze für sparsamen Umgang mit Energie zu entdecken.

Ansprechpartner: Jürgen Grosser