Das  5.„Bibliotheksgespräch“ steht vor der Tür

Rolf Kleine, Jahrgang 1961, wird am  Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19 Uhr in der Bibliothek des Ratsgymnasiums aus seinem Journalistenleben erzählen. Während des Studiums (Geschichte, Musikwissenschaft, Publizistik) schrieb er Opernkritiken unter anderem für die NOZ und die Wiener Zeitung, volontierte dann bei den Westfälischen Nachrichten in Münster und fand seine erste journalistische Heimat bei der Nachrichtenagentur ddp in Bonn. 1994 wechselte er zur BILD-Zeitung, wo er auch heute noch/wieder beschäftigt ist, und zwar als leitender Redakteur der Parlamentsredaktion Berlin. Zwischendurch war er Sprecher des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück im Wahlkampf 2013 und schrieb Biografien über Gerhard Schröder und Johannes Rau. Dem TV-Publikum bekannt wurde er durch zahlreiche Auftritte im „Politischen Quartett“ des Senders N24, im ZDF-Morgenmagazin und bei „Hart aber fair“.

Eingeladen sind aktuelle Schüler, das Kollegium, Eltern, Ehemalige und die interessierte Öffentlichkeit.

An diesem Abend feiern wir auch „in eigener Sache“, nämlich das 70-jährige Bestehen unserer Ehemaligen-Vereinigung. Mit einigen Gedanken zu unserer Arbeit möchten wir den Abend abrunden, der wie immer locker bei Getränken und kleiner Kaltverpflegung ausklingen wird. Alle ehemaligen und aktuellen Schüler, Lehrer und Eltern sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.